ESD-Protect GmbH

Gründung am XX.XX.XXXX

Strategisches Marketing und Design

Montabaur, RP

Bernhard Münz

Schutz gegen Elektrostatik

Das Systemhaus für ESD-Komplettlösungen
Die ESD-Protect GmbH bietet Systeme an, um schnelle elektrostatische Entladung bzw. statische Aufladung in elektronikverarbeitenden Produktionen zu vermeiden. Als Systemhaus für ESD-Komplettlösungen liefert die ESD-PROTECT GmbH hochwertige ESD-Produkte, individuelle Beratung, kundenorientierte Eigenentwicklungen und innovative Branchenlösungen. ESD (elektrostatische Entladung) stellt ein hohes Risiko in der Fertigung dar. Bereits geringe Aufladungen können Bauteile zerstören oder so vorschädigen, dass sie später im Feld ausfallen.

Für uns ist Systemhaus nicht nur ein Schlagwort, für ESD-Protect ist es ein Versprechen – Ein Versprechen der ganzheitlichen Unterstützung und Beratung, von der Planung bis zur individuellen Umsetzung sind wir an Ihrer Seite.

Sie haben Fragen zur erstmaligen Einrichtung Ihrer EPA? Wir helfen Ihnen bei der Planung und beraten Sie! Sie wollen Ihre EPA-Zone erweitern, wissen aber nicht genau wie? Wir stehen Ihnen mit individuellen Lösungen zur Seite!

ESD-Schutz ist wichtiger denn je

Der Schutz vor elektrostatischen Entladungen wird in produzierenden Industrien immer wichtiger und immer individueller. Fühlen Sie sich von Standardprodukten allein gelassen, weil diese nicht in Ihr Konzept passen oder wesentliche, erforderliche Merkmale nicht aufweisen?

Wir verstehen die ESD-Problematik und wir verstehen Ihre individuellen Bedürfnisse. Deshalb entwickeln wir bedarfsgerechte ESD-Produkte und entwerfen wirksame ESD-Konzepte nach ESD-Norm IEC 61340-5-1. In enger Zusammenarbeit entstehen so eigene Produkte und Ergänzungen, die es in dieser Form auf dem Markt nicht gibt.

Unsere Kunden kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen (vom Einzelarbeitsplatz über die Automobilindustrie bis hin zur Luft- und Raumfahrt) und die maßgeschneiderten Lösungen gelten den verschiedensten Abteilungen – auch für Sie finden wir die passenden Lösungen zu Ihren Anforderungen.

Auf Sie zugeschnitten, individuell und passend, speziell und wirksam – Das ESD-Protect Versprechen.

Wir verstehen die ESD-Problematik und wir verstehen Ihre individuellen Bedürfnisse. Deshalb entwickeln wir bedarfsgerechte ESD-Produkte und entwerfen wirksame ESD-Konzepte nach ESD-Norm IEC 61340-5-1. In enger Zusammenarbeit entstehen so eigene Produkte und Ergänzungen, die es in dieser Form auf dem Markt nicht gibt.

Standard ist bei uns keine Lösung…

… wir setzen auf Innovationen!

Deshalb geht unser Portfolio weit über ESD-Produkte hinaus und reicht bis hin zu speziellen Dienstleistungen und innovativen Sonderlösungen, um Ihre Produktion und Ihre Produkte sicher vor ESD-Schäden zu schützen.

Individuelle Ansprüche fordern innovative Produkte und Dienstleitungen.

Was ist ESD?

Unter elektrostatischer Entladung (electrostatic discharge = ESD) versteht man den Ladungsausgleich zwischen zwei elektrostatisch unterschiedlich aufgeladenen Gegenständen.

Dieser Ausgleich findet innerhalb sehr kurzer Zeit statt. Dabei kann es sogar zu einer sichtbaren Funkenbildung kommen. Im Alltag kommt es oft zu solchen Entladungen beim Ausziehen von Kleidungsstücken, die hauptsächlich aus Kunststofffasern bestehen. Oder beim Berühren einer metallischen Türklinke, nachdem man mit Schuhen mit Kunststoffsohle über einen Teppich gegangen ist.

ESD – die unsichtbare Gefahr

ESD sieht, hört und fühlt man nicht, erst die Schäden sind spürbar. Aber dann ist es zu spät. Die durch ESD vorgeschädigten elektronischen Bauteile fallen dann in Folge oft erst später beim Kunden aus. Daraus können erhebliche Risiken und Kosten für den Hersteller und auch für Anwender eines elektronischen Produktes entstehen.

Der Mensch als Hauptverursacher

ESD-Schäden werden in erster Linie vom Mensch verursacht, da er hohe elektrostatische Ladungen aufnehmen und halten kann (z.B. beim Gehen über Teppichboden). Menschen spüren eine elektrostatische Entladung (ESD) erst ab ca. 3.500 Volt und höher. Es reichen aber schon ca. 30 Volt aus, um einen empfindlichen Halbleiter-Baustein zu zerstören oder vorzuschädigen. Da der Mensch seine Aufladung erst viel zu spät spürt, ist er sich nicht bewusst, welche Gefahr er für ESD-sensible Bauteile darstellt. Außerdem spielt die relative Luftfeuchtigkeit eine wichtige Rolle. Bei niedriger Luftfeuchte laden sich Menschen und isolierende Gegenstände mehr auf, als es bei hoher Luftfeuchtigkeit der Fall ist.
Schutz gegen Elektrostatik am Arbeitsplatz
KNOW-HOW is the key!
ESD-Seminare und Beratung


Die ESD-Akademie GmbH ist das marktführenden ESD-Schulungszentrum für berufsbegleitende, intensive Aus- und Weiterbildung zum Thema „Elektrostatik und deren Vermeidung“, gemäß den schwerpunktmäßigen Anforderungen aus der ESD-Norm IEC 61340-5-1:2016/DIN EN 61340-5-1:2017.

Weitere Infos: esd-akademie.de