Als Leader die Mitarbeiter zum Erfolg führen

Armin Reusch hat früher oft aus dem Bauch heraus gehandelt. Sich an dem orientiert, was einem die eigenen Eltern mit auf den Weg gegeben hatten. Doch die Handlungsalternativen im Umgang mit Mitarbeitern waren begrenzt. Heute trainiert Reusch Unternehmer und Führungskräfte – in Mitarbeiterführung, Kommunikation aber auch in der Persönlichkeitsentwicklung sowie bei der Positionierung als Arbeitgebermarke. Er führt die Leaders Academy Koblenz-Trier, eine Marke von GEDANKENtanken.
Irgendwann, sagt Armin Reusch, kam der Punkt, an dem er sich sehr intensiv mit seiner eigenen Persönlichkeitsentwicklung auseinandergesetzt hat. „Als reflektierter Mensch in der zweiten Lebenshälfte habe ich mir natürlich Gedanken gemacht, was meine Mission und Vision ist.“ Reusch, Jahrgang 1969, möchte sich als Mensch und Persönlichkeit weiterentwickeln und findet bei GEDANKENtanken (einem bundesweit agierenden Anbieter und Entwickler von neuartigen Trainings- und Weiterbildungskonzepten) viele Inhalte, die ihn ansprechen. „Themen, die mich wirklich weiterbringen.“

Mit seiner 30-jährigen Berufserfahrung und seinen Fähigkeiten als Trainer tritt er der Leaders Academy von GEDANKENtanken bei. „Wir bringen Unternehmen in Führung“, ist eine der Kernbotschaften der Akademie. Reusch unterstützt als zertifizierter MasterCoach (QRC) seine Klienten in beruflichen Fragestellungen und auch bei der Umsetzung komplexer Herausforderungen. Für die Region Koblenz-Trier führt er monatlich halbtägige Trainings für Führungskräfte durch, zum Beispiel im Restaurant BERNHARDS in Montabaur.

Doch wie läuft ein solches Training ab? „Wir arbeiten in einer kleinen Gruppen ganz intensiv an unterschiedlichen Führungsthemen“, erläutert Reusch. „Da geht es zum Beispiel um die Mitarbeiterführung, um die Kommunikation, um die Positionierung als Arbeitgebermarke, aber auch um Organisation und Produktivität.“ Reusch vermittelt als Trainer die Inhalte, die Treffen werden zudem von Videoimpulsen anderer Experten flankiert. „Unsere Treffen laufen nicht nach dem Motto ab ,Einer redet, alle hören zu’ oder ,Betreutes Lesen’. Vielmehr geht es darum, die Inhalte gemeinsam zu erarbeiten und in der kleinen Gruppe eben auch den Spielraum zu lassen, auf individuelle Themen und Fragestellungen einzugehen.“ Zudem steht Reusch am Ende der Treffen für persönliche Einzelgespräche zur Verfügung. Die Zielgruppe sind Unternehmer, Führungskräfte und Nachwuchstalente, die als Führungskräfte vorgesehen sind.

„Ich nehme mir auch heute noch jeden Monat mindestens drei Tage Zeit, um mich weiterzubilden.“ ​

Armin Reusch

Als langjährige Führungskraft im eigenen Unternehmen sowie im Marketing eines internationalen Pharmakonzerns hat Armin Reusch es stets verstanden, das Potenzial seiner Mitarbeiter ideal zu nutzen.  Die Grundlagen hierfür waren Sinngabe, Originalität und ein respektvoller Umgang miteinander. Heute unterstützt er als zertifizierter MasterCoach (QRC) Führungskräfte und Unternehmer und orientiert sich dabei gerne an einem Zitat von Napoleon: „Es gibt keine schlechte Mannschaft, Marschall. Es gibt nur schlechte Offiziere.“

Unternehmer, die sich in der Leaders Academy weiterentwickeln möchten, bietet Armin Reusch ein „Probetraining“ im eigenen Unternehmen an. „Um einfach mal ganz unverbindlich ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Inhalte vermittelt werden und ob es zwischen ihm und dem Unternehmen auch auf persönlicher Ebene passt. Betreut werden die Führungskräfte anschließend zunächst über den Zeitraum von einem Jahr – mit den genannten monatlichen Trainings und bei Bedarf auch mit Einzel-Coachings. Uns ist sehr wichtig, dass wir über diesen Zeitraum gemeinsam und nachhaltig etwas erreichen. Denn wir alle kennen das von Tagesveranstaltungen: Du fährst hin, nimmst inspiriert ganz viele Impulse auf, im Alltag aber gehen sie wieder verloren.
Wie wichtig Fort- und Weiterbildung auch dann noch ist, wenn man bereits erfolgreicher Unternehmer ist oder als Trainer und Coach andere schult, zeigt Armin Reusch selbst auf: „Ich nehme mir auch heute noch jeden Monat mindestens drei Tage Zeit, um mich weiterzubilden. Hierfür suche ich mir natürlich ganz gezielt Referenten und Vorträge aus, von denen ich mir sicher bin, dass sie mir neue Inhalte vermitteln und mich weiterbringen können. Die Generation Z zu verstehen und sie auf Führungsaufgaben vorzubereiten ist eines der vielen spannenden Themen, in denen ich mich weiterbilde.“

Das ist GEDANKENtanken

Irgendwie und irgendwo ist wohl jeder Unternehmer schon mal auf den Begriff GEDANKENtanken gestoßen – sei es in sozialen Medien oder auf Videoplattformen wie YouTube. GEDANKENtanken vereint viele Impulse und starke Themen für Menschen in Führungspositionen. Die drei Ressorts unter der Dachmarke GEDANKENtanken sind „Life – dein Leben freut sich auf Dich“, „Business Factory – die Revolution der Selbständigkeit“ und die „Leaders Academy“.

Weitere Infos unter www.leaders-academy.com

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Meistgelesen

Anzeige

WEITERE BEITRÄGE

Educast: Digitales Lernen durch Audio und Videodateien

Als Leader die Mitarbeiter zum Erfolg führen

Jetzt von Fördergeldern profitieren!

Meine Aufgabe: Websites zu Image- und Umsatztreibern machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.