Sensibles Thema: Unternehmensnachfolge

Jahrzehnte haben Sie Ihr Unternehmen mit sicherer Hand geführt. Nun möchten Sie kürzertreten. Aber wie geht es dann mit Ihrem Unternehmen weiter?
Schließlich steht nicht immer ein geeigneter Nachfolger ante portas.

Michael P. Schmitz, Geschäftsführer der best way consulting GmbH, zeigt mögliche Wege für diesen besonderen Schritt auf.

Welche gängigen Optionen für eine Nachfolgeregelung gibt es?

  • Unternehmen im In- und Ausland sind auf der Suche nach Unternehmen am Standort Deutschland mit innovativen Produkten, festen Kundenbeziehungen und qualifizierten Mitarbeitern.
  • Finanzinvestoren suchen interessante Investitionsmöglichkeiten um Unternehmen mit weiteren Akquisitionen zu einem starken (internationalen) Player zu formen.
  • Management-Buy-out: Die Übernahme des Unternehmens erfolgt durch die bestehende Führungsmannschaft.
  • Investitionswillige Manager, die trotz bester Voraussetzungen im aktuellen Engagement nicht an die Spitze kommen, suchen die Möglichkeit sich in ein Unternehmen einzukaufen.

Exkurs: M&A-Prozess

M&A steht für Mergers & Acquisitions – zu deutsch: Fusionen und Übernahmen von Unternehmen.

Unter M&A-Prozess versteht man daher alle Schritte eines Zusammenschlusses mehrer Unternehmen/Gesellschaften oder den Kauf eines Unternehmens/einer Gesellschaft, bzw. deren Übernahme.

Die M&A Prozesse der genannten Optionen sind unterschiedlich – doch immer sind vielfältige und schnelle Entscheidungen vom Veräußerer erforderlich. Jeder M&A Prozess hat ein Momentum. Die Erfahrung zeigt, dass ein längerer „Schwebezustand“ meistens mit dem Abbruch des Prozesses endet.

Ein weiterer wichtiger, leider oft übersehener Aspekt sind Ihre Mitarbeiter. Sensibilität und Achtsamkeit sind erforderlich, damit es nicht zu einer „Mitarbeiterflucht“ kommt, denn damit würde ein wichtiges Kaufkriterium für Interessenten verloren gehen.

Bei der Auswahl der richtigen Option und auf dem Weg durch den M&A Prozess kann Michael P. Schmitz Sie auf Basis langjähriger internationaler Erfahrung und Vernetzung begleiten. Es gibt keine vorgefertigten Konzepte, die „durchgezogen werden“, sondern eine individuell mit Ihnen festgelegte Vorgehensweise, die  gemeinsam kontinuierlich dem Prozessverlauf angepasst wird.

Über den Autor

Michael P. Schmitz ist Geschäftsführer der best way consulting GmbH mit Sitz in Montabaur. Sein Unternehmen hat sich auf die Beratung kleiner und mittelständischer Unternehmen spezialisiert. Im Bereich Unternehmenstransfers blickt er auf über 30-jährige Erfahrung sowohl als Verkäufer, als auch als Käufer im Management von Software-IT-Unternehmen zurück.

Kontakt:
michael.schmitz@bestwayconsulting.de

Meistgelesen

Anzeige

WEITERE BEITRÄGE

Änderungen zum 1. Januar 2023

„Wir haben eine Matratze entwickelt, mit 240 Millionen Optionen.“

Hack AG macht Mobilität schmackhaft

Lahnpaper: Alles, außer gewöhnlich

Schreibe einen Kommentar